Downforcetraining™

Downforcetraining™ wurde entwickelt, um die Bein- und Rumpfmuskulatur zu aktivieren und zu stärken. Außerdem verbessert das Training die Kooperation der Muskeln und Nerven die eine maximale Umwandlung und Übermittlung der Kraft ermöglichen und um die gesamt Körperspannung/-kontrolle zu verbessern. Das Training verbessert auch die Kooperation der Muskeln und Nerven, die eine maximale Abwärtsbewegung ermöglichen und die Körperschutzkontrolle verbessern.

 

Downforcetraining™ Übungen sind mit dem Downforcer™ -Powerboard durchzuführen.

 

Downforcetraining™ ist eine exzellente Form des Trainings für eine Vielfalt an Sportarten, wie zum Beispiel Eishockey, Eisschnelllauf, Skilanglauf, Fußball etc.

 

Downforcetraining™ stärkt die Knöchel Knie und Hüftlinie (wir nennen sie die „power line“), die essentiell für die optimale und kontrollierte Kraftentwicklung ist. Durch das Downforcetraining™ können Athleten auf maximalem Niveau trainieren und ihre Leistungsfähigkeit erhöhen, ohne dabei eine Sportverletzung zu riskieren.

Downforcetraining voimalinjaus

Die Power line wird durch die rote Linie dargestellt.

 

  1. Füße nach vorne gerichtet
  2. Knie nach vorne gerichtet
  3. Hüfte senkrecht unter dem Oberkörper
  4. Schultern und Rumpf nach vorne gerichtet

Downforcetraining™s Eignung für die Rehabilitation wird von Fachleuten untersucht

 

FORCE STARTS FROM THE GROUND! DECELERATING MUSCLEWORK!

 

Die beigefügten Videos zeigen Beispiele, wie das Downforcetraining™ mit einem Downforcer™ -Powerboard durchgeführt werden kann. Zu sehen ist Tuomas Nieminen, früherer olympischer Athlet und aktuell professioneller Trainer der finnischen Eisschnelllauf Nationalmannschaft und der Norge Skate Akademi.

 

Durch die Registrierung werden sie Zugiff auf alle unsere Trainingsvideos haben. Ihnen wird eine Bestätigungs E-Mail mit einem Link geschickt, durch welchen sie direkt zu den Videos weitergeleitet werden.

 

Register Now!